Prockengasse 15 . 39037 Meransen Südtirol
F +39 0472 520340 . info@alpenhof.org
. MwSt-Nr. IT 02793580214

Kinderwagentaugliche Familienwanderungen

Südtiroler Wanderurlaub mit Babys und Kindern

Die einzigartige Natur- und Almenwelt rund um Meransen lässt sich auch mit Schnuller, Teddy und Wickeltasche an Bord – oder mit klitzekleinen Trippelschritten problemlos erkunden! Zahlreiche, für Buggy und Kinderwagen geeignete Spazier- und Wanderwege in der nächsten Umgebung des Familienhotels Alpenhof, sorgen für Bewegung an der frischen Luft und Abwechslung. Hier ist genügend Zeit, zum ausgiebigen Steine-Springenlassen, die Zehen ins glitzernde Nass eines Gebirgsbächleins zu tauchen und zum Heublumen-Schnuppern. Im Handumdrehen wird der Wanderurlaub mit Babys und Kindern zur entspannten Entdeckungstour durch die sommerliche Südtiroler Natur!

    • AltfasstalDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 1,5h Schwierigkeit sehr leicht
      Wanderurlaub mit der Familie im Altfasstal in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Parkplatz Walder (am Dorfende von Meransen)


      Fahren Sie mit dem Auto zum Ausgangspunkt (Parkplatz Walder – gebührenpflichtig), von dort beginnt eine leichte Wanderung auf dem Forstweg ins Altfasstal bis zur Großberghütte (45 Min).

      Wer die Wanderung um ca. 1 h verlängern möchte, läuft bei der Großberghütte weiter und biegt nach ca. 30 Minuten bei der ersten Kreuzung rechts über die Brücke ab. Der Rückweg verläuft nun also auf der anderen Talseite durch den Wald. 

      Wer lieber taleinwärts zur nächsten Einkehrmöglichkeit wandert, erreicht in ca. 2 h vom Parkplatz aus die Pranter-Stadlhütte oder die Wieserhütte, welche ebenfalls zum Verweilen einladen. 

      Bei dieser Wanderung können die Kinder unterwegs am Bach spielen, während Sie unsere schöne Almlandschaft genießen.

    • Kleiner Meransner RundwegDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 2h Schwierigkeit leicht
      Meranser Rundweg wandern im Urlaub mit der Familie.

      Ausgangspunkt: Familotel Alpenhof

      Von unserem Haus aus gehen Sie hinauf bis zur Querstraße und dann links. Folgen Sie der Straße, vorbei am Kinderspielplatz, bis zum Haus „Adler“, dort biegen Sie rechts ab. 

      Gehen Sie weiter bis zur nächsten Weggabelung und folgen Sie der rechten Forststraße in den Wald hinein (Fitnesspfad). Kurz nachdem Sie den Bach überquert haben, kommen Sie aus dem Wald und können gleich rechts auf der Straße abwärts weiterwandern. Folgen Sie an dieser Stelle nicht dem Schild „Kleiner Meransner Rundweg“, da dieser Abschnitt nicht buggytauglich ist. 

      Bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und abwärts, vorbei an der Kabinenbahn in Richtung Kirche laufen. 

      Bei der Kirche nehmen Sie den Feldweg über die Wiesen zurück zum Alpenhof.

    • Rodenecker AlmDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 3,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit der Familie zur Rodenecker Alm in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Parkplatz Zumis in Rodeneck - Rodenecker Alm

      Am Anfang geht es durch den Wald zu den ersten Einkehrmöglichkeiten Oberhauser Hütte und Ronerhütte (45 Min). 

      Bei einer Fortsetzung der Wanderung erreichen Sie nach einer Weile die ausgedehnten Wiesen und Weiden und Sie haben einen herrlichen Rundblick auf die umliegenden Berge. 

      Weitere Einkehrmöglichkeiten sind nicht mehr weit entfernt (Rastnerhütte, Starkenfeldhütte, Kreuzwiesenalm). Nach einer zünftigen Marende treten Sie den Heimweg an. 

      Alternativer Rückweg ab Ronerhütte (nicht buggytauglich): Biegen Sie kurz nach der Hütte rechts auf den Confinweg ab, um dann zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

    • Woody WalkDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 2h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit der Familie auf dem Woody Walk  in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Kreuztal - Bergstation der Plose Bahn

      Der WoodyWalk ist Wanderspaß für die ganze Familie, begleitet vom faszinierenden Dolomitenpanorama. Entlang des Weges gibt es zahlreiche Stationen, die für Abwechlsung sorgen, zum Spielen oder Ausruhen einladen: Glockensee, Nicht-den- Boden-berühren-Weg, Waldtelefon, Kletterbaum, Peitlerthron, Kneippanlage, Riesenliegen, Trinkbrunnen, Mühlrad. 

      Mit der Plose Bahn geht es hinauf zur Bergstation Kreuztal. Von hier bringt Sie Steig 17 nach Südosten zur Kapelle und ostwärts zur Plosestraße. Von hier rechts abzweigend führt die Wanderung auf dem Wirtschaftsweg in ebenem Verlauf über Almen nach Osten weiter. Bei der Verzweigung dem links ansteigenden Weg 17 A folgen, er führt an der alten Rossalm vorbei zur neuen Rossalm (Einkehrmöglichkeit und toller Spielpark). Der Rückweg bringt über den Forstweg Nr. 14 zurück nach Kreuztal.

    • Astnerberg AlmDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 1,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit Familie zur Astnerberg Alm in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Winnebachtal

      Von Terenten fahren Sie ostwärts bis zur Straßenbrücke beim Weiler Ast und auf der asphaltierten Höfezufahrt im Winnebachtal hinauf bis zu einem kleinen Parkplatz (1.425 m). 

      Von hier geht es nun idyllisch und leicht steigend der Wegmarkierung 23 folgend auf einem breiten Forstweg bis zur Astnerberg Alm auf 1.640 Metern. Auf der Alm erwarten Sie ein Kinderspielplatz und Kleintiergehege

      Wer nicht mit dem Kinderwagen unterwegs ist, kann den Weg retour über einen kleinen Waldsteig nehmen.

    • ElfenwegDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 1,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit Familie auf dem Elfenweg in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Parkplatz „Töpslplatz“ an der Kirche in Obervintl

      Der Elfenweg verläuft am Waldrand nördlich von Obervintl. Auf einer Länge von ungefähr drei Kilometern laden elf Stationen zum aktiven Erleben und Lernen ein. Fährten lesen, das Wild im Tiergehege beobachten, das Bienenhotel erkunden oder nach Waldvögeln Ausschau halten... 

      Besonders beeindruckend ist der Wasserfall, der gleichzeitig auch zur Rast einlädt. Vom Felsenbalkon kann die Aussicht über Vintl bestaunt werden, um dann unter den Kronen des Waldes gemeinsam mit den Elfen herumzutollen. 

      Am Rückweg lohnt sich die Erkundung des Lebensraums Trockenmauer. Die Elfe Lili steht kleinen und großen Kindern immerzu mit interessanten Hinweisen zur Seite.

    • ApfelwegDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 2,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit der Familie auf dem Apfelweg in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Dorfzentrum von Natz

      Der 7,7 Kilometer lange, von reicher Naturschönheit begleitete Rundweg führt von Natz (889 m) nach Raas (820 m) und wieder zurück zum Ausgangspunkt. 

      Die Wanderung bringt durch herrliche Apfelgärten, Wiesen, Biotope, Föhrenwälder und Kastanienhaine. Stimmig zu den landschaftlichen Gegebenheiten, erfahren Sie auf Informationstafeln Wissenswertes über den Apfelanbau in Natz-Schabs und das Apfelland Südtirol. Besonders im Frühling und im Herbst ist dieser Ausflug reizvoll, wandern Sie doch durch das weiße Blütenmeer oder die bunt gefärbte Erntezeit. 

      Entlang des Weges sollten Sie unbedingt eine Pause beim Aussichtspunkt Ölberg mit seinen bequemen Relaxliegen einlegen.

    • Pragser WildseeDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 1,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit der Familie zum Pragser Wildsee in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Hotel Pragser Wildsee

      Der malerische Dolomiten-See zu Füßen der imposanten Seekofel-Nordwände ist ein eindrucksvoller, lohnender Ausflug. 

      Vom geschichtsträchtigen Hotel Pragser Wildsee beginnt die Tour auf Weg Nr. 1 am Westufer entlang taleinwärts. Idyllisch wandern Sie durch den Schatten spendenden Wald bis zur Weggabelung an der Südweststrecke des Sees. 

      Von hier aus setzen Sie die Umrundung entlang der deutlich schrofferen Süd- und Ostseite des Pragser Wildsee fort. Ein reizvoller Steig mit Geländern und Stufen führt dort durch steile Bergflanken zurück zum Ausgangspunkt. 

      Da das Ostufer zu holprig für Kinderwagen ist, empfehlen wir Familien mit Kleinkindern die Südwestrunde bis zur Grünwald Alm und wieder retour.

    • FanealmDetails verbergenDetails anzeigen

      Gehzeit 0,5h Schwierigkeit leicht
      Wanderurlaub mit der Familie zur Fanealm in Südtirol.

      Ausgangspunkt: Vals, Parkplatz nach dem Dorf am Ende des Tals

      Fahren Sie mit dem Auto in unser Nachbardorf Vals. Bei der Gondelbahn am Ende des Dorfes fahren Sie noch ca. 1 km weiter und erreichen einen großen Parkplatz zu Ihrer linken Seite. Im Juli und August pendelt von hier ein Shuttle-Bus die steile Straße hinauf zur Fanealm; die restliche Zeit kann man mit dem Auto selbst hochfahren. 

      Von diesem Parkplatz aus haben Sie noch einen 20-minütigen Spaziergang vor sich, bevor Sie sich inmitten eines einmaligen Almdorfs wiederfinden. Die urigen Hütten mit eigener Käserei laden zur Einkehr ein, während die Kinder am Bach spielen und sich austoben können. 

      Nach einer ausgiebigen Sonnen-Pause können Sie über den „Milchsteig“ (nicht buggytauglich) zu Fuß ins Tal zurückkehren. Oder Sie benutzen wiederum den Shuttle-Bus, der Sie zum unteren Parkplatz bringt.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Facebook GooglePlus Pinterest